Veranstaltungsort

Das Wasserschloss Aistersheim in Oberösterreich.

Der 2. Kongress Verteidiger Europas findet am Samstag, den 3. März 2018, im Wasserschloss Aistersheim in Oberösterreich statt:

Wasserschloss Aistersheim
Aistersheim 1
4676 Aistersheim
Oberösterreich

Mit dem eindrucksvollen und geschichtsträchtigen Veranstaltungsort verleihen wir dem Kongress einen würdigen Rahmen. Das im Jahr 1159 erstmals urkundlich erwähnte Wasserschloss Aistersheim versinnbildlicht das, was viele Patrioten auch für Europa fordern: Sichere Grenzen!

Zentrum des bäuerlichen Widerstands

Geschichtlich spielte das Wasserschloss bereits im oberösterreichischen Bauernkrieg eine wichtige Rolle. Im 17. Jahrhundert war es, nach dem Tod der Bauernführer Stefan Fadinger und Christoph Zeller, das Zentrum der Aufständischen. Im Kampf gegen die Obrigkeit richtete sich Fadingers Nachfolger Achaz Willinger im Schloss sein Hauptquartier und Beutelager ein. Vieles rund um das Wasserschloss erinnert auch heute noch an jene Zeit, als Aistersheim eine Rebellenhochburg war.

Ein eindrucksvoller Veranstaltungsort, hochkarätige Redner und eine patriotische Messe machen den Kongress zu einem Treffen europäischer Patrioten der Spitzenklasse.

Verteidigen auch Sie Europa und sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarte!

Lage:

Auf die Karte klicken, um die Route zu berechnen.
  • Der nächste Bahnhof mit internationaler Anbindung befindet sich in Wels ca. 20 Autominuten entfernt.
  • Der nächste größere Flughafen befindet sich in Hörsching ca. 35 Autominuten entfernt.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarte!