Art-OR

Jena

…ist ein unangepasster Kunstschaffender aus Thüringen. Um einem Bild die gewünschte Wirkung mitzugeben, kann der Künstler verschiedene Stilmittel einsetzen: Farbe, Perspektive und Kunststil an sich sind ein paar dieser Möglichkeiten. Um einem Bild einen gewünschten Ausdruck zu verleihen, kann er provozieren, aufmerksam machen, karikieren oder entstellen. Er kann aber auch ganz einfach das machen, was er können sollte: ansprechende Bilder malen! Bilder, die in Technik und Inhalt auf ihre eigene Weise nicht in den heutigen Zeitgeist passen. Und genau das versuchen die ausstellenden Künstler, mit den zur Messe dargestellten Bildern umzusetzen.Von der photorealistischen Zeichnung von Teilnehmern vergangener Kriege bis zum Spiel mit duellierenden Farben, um zu zeigen, was des Menschen Werk in der Natur ist, soll sich der Bogen spannen. Ungewohnte oder „verschobene“ Perspektiven, eigenartiger Fokus und (hoffentlich) viel Stimmung sollen das Auge des Betrachters dazu anhalten, selbst innezuhalten, um ein klein wenig Verbindung, mehr noch Verbundenheit, mit den dargestellten Motiven zu finden. Vielleicht gelingt es, dem einen oder anderen Besucher eine Atempause abzuringen, ein Staunen zu entlocken und altes Interesse neu zu wecken. Die abgebildeten Personen auf den Bildern hätten es verdient.