EinProzent

Oybin

…ist eine junge NGO, die sich mit zahlreichen juristischen, medialen und politischen Aktionen, als „Bürgerbewegung für Deutschland“ profiliert hat. Grundidee dieses Projekts ist, dass die Unterstützung von einem Prozent der Deutschen ausreicht, um die Auflösung des Volkes und Staates zu verhindern. EinProzent unterstützt viele Initiativen in ganz Deutschland und hat zuletzt eine patriotische Gewerkschaft mitgegründet. Im Projekt haben sich namhafte Personen zusammengefunden, darunter Philip Stein (freier Autor und Verleger), Professor Karl Albrecht Schachtschneider (Verfassungsrechtler), Götz Kubitschek (führt den Verlag Antaios und die Zeitschrift Sezession) und Jürgen Elsässer (Chefredakteur des Compact-Magazins). 2018 ist EinProzent als Medienpartner beim Kongress für die Bewerbung im deutschsprachigen Raum und die organisatorische Unterstützung von großer Bedeutung.