Grazer B! Arminia

Graz

Im Jahr 1868 gründete die Wiener progressistische Burschenschaft Arminia, deren berühmtestes Mitglied Vikor Adler war – ein Mitbegründer der österreichischen Sozialdemokratie – in Graz eine Burschenschaft gleichen Namens. Seither durchlebte die Grazer akademische Burschenschaft Arminia eine wechselhafte Geschichte als Teil des schwarz-rot-goldenen Kartells. Politisch setzt sie sich für den Erhalt der Heimat und die Förderung intellektueller sowie kultureller Weiterbildung ein. Am Kongress steht sie und die Marburger Burschenschaft Germania stellvertretend für alle Burschenschaften gerne für nähere Informationen zur burschenschaftlichen Bewegung zur Verfügung.